Anders ist besser. 3 Gründe, warum Insekten die perfekte Proteinquelle sind.


Anders ist: Gesund

Das Insekten gesund sind haben viele schon einmal gehört. Und es stimmt! Selbst die Vereinten Nationen haben sie als hochwertige Nahrungsquelle empfohlen. Ihre Nährwerte können einen wirklich ins Staunen bringen. Die Proteine der Insekten haben eine hohe biologische Wertigkeit. Das bedeutet, dass ihr Eiweiß vom Körper besonders gut verwertet werden kann. Zum Beispiel besser als das von Pflanzen. Außerdem sind Insekten reich an Mineralstoffen wie Eisen, Zink und Kalzium. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass bei der Zucht keine Antibiotika eingesetzt werden. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber Hundefutter mit konventionellem Fleisch.

Anders ist: Gesund

Das Insekten gesund sind haben viele schon einmal gehört. Und es stimmt! Selbst die Vereinten Nationen haben sie als hochwertige Nahrungsquelle empfohlen. Ihre Nährwerte können einen wirklich ins Staunen bringen. Die Proteine der Insekten haben eine hohe biologische Wertigkeit. Das bedeutet, dass ihr Eiweiß vom Körper besonders gut verwertet werden kann. Zum Beispiel besser als das von Pflanzen. Außerdem sind Insekten reich an Mineralstoffen wie Eisen, Zink und Kalzium. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass bei der Zucht keine Antibiotika eingesetzt werden. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber Hundefutter mit konventionellem Fleisch.

Anders ist: Nachhaltig

Kaum zu glauben: Für den Warenverkehr mit Millionen Autos, Flugzeugen und Schiffen werden weniger Treibhausgase ausgestoßen, als für die Viehzucht. Bereits heute sind fast 80% aller landwirtschaftlichen Flächen in die Fleischproduktion einbezogen. Wir Menschen verbrauchen Unmengen an Ressourcen, aber auch unsere Haustiere haben einen erheblichen ökologischen Pfotenabdruck. Unsere Lösung ist genial: Insekten! Insekten sind nämlich wahre Verwertungskünstler. Da sie wechselwarm sind, verschwenden sie keine Energie in die Körperwärme, sondern passen sich der Umgebungstemperatur an. Clever, denn dadurch wird die Nahrung besonders gut verwertet. Wie effizient fragst du dich? Ein Rind benötigt 10x mehr Energie für die Produktion der gleichen Menge an Proteinen wie Insekten!

Anders ist: Nachhaltig

Kaum zu glauben: Für den Warenverkehr mit Millionen Autos, Flugzeugen und Schiffen werden weniger Treibhausgase ausgestoßen, als für die Viehzucht. Bereits heute sind fast 80% aller landwirtschaftlichen Flächen in die Fleischproduktion einbezogen. Wir Menschen verbrauchen Unmengen an Ressourcen, aber auch unsere Haustiere haben einen erheblichen ökologischen Pfotenabdruck. Unsere Lösung ist genial: Insekten! Insekten sind nämlich wahre Verwertungskünstler. Da sie wechselwarm sind, verschwenden sie keine Energie in die Körperwärme, sondern passen sich der Umgebungstemperatur an. Clever, denn dadurch wird die Nahrung besonders gut verwertet. Wie effizient fragst du dich? Ein Rind benötigt 10x mehr Energie für die Produktion der gleichen Menge an Proteinen wie Insekten!

Anders ist: Lecker

Lecker zubereitet sind Insekten nicht nur ein wertvoller Lieferant lebenswichtiger Aminosäuren, sondern auch ein echter Gaumenschmaus. Etwa 2 Milliarden Menschen auf unserer Erde essen bereits regelmäßig Insekten. Und auch in Deutschland gibt es immer mehr Menschen, die sie bereits verkostet haben. Sei es im Urlaub oder in exotischen Restaurants. Doch wie schmecken Insekten eigentlich? Das hängt wie beim Fleisch ganz von der Art ab. Die Insekten, die wie für unsere Alleskönner verwenden, haben eine leicht nussige Note. Das schmeckt nicht nur den Menschen gut, sondern auch unseren vierbeinigen Freunden.

Anders ist: Lecker

Lecker zubereitet sind Insekten nicht nur ein wertvoller Lieferant lebenswichtiger Aminosäuren, sondern auch ein echter Gaumenschmaus. Etwa 2 Milliarden Menschen auf unserer Erde essen bereits regelmäßig Insekten. Und auch in Deutschland gibt es immer mehr Menschen, die sie bereits verkostet haben. Sei es im Urlaub oder in exotischen Restaurants. Doch wie schmecken Insekten eigentlich? Das hängt wie beim Fleisch ganz von der Art ab. Die Insekten, die wie für unsere Alleskönner verwenden, haben eine leicht nussige Note. Das schmeckt nicht nur den Menschen gut, sondern auch unseren vierbeinigen Freunden.