Held vom Feld Trockenfutter
Held vom Feld TrockenfutterHeld vom Feld TrockenfutterHeld vom Feld Trockenfutter

Held vom Feld

Purinarm, Lecker und regional

Ofrieda Qualitätssiegel
Nur 27 mg Purin pro 100 g. Mit Lupinen und Ei. Empfohlen bei Leishmaniose.
Größe
5 kg3 x 5 kg700 g
[]
Menge
€34,95
€6,99 / 1kg

Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Größe
5 kg3 x 5 kg700 g
[]
Menge
  • Kostenlose Lieferung ab 49 €
  • Schnell bei dir zu Hause (1-3 Werktage)
  • Immer lieferbar
  • Klimaneutraler Versand

Held vom Feld

Purinarm, lecker & regional
Ofrieda Qualitätssiegel
Nur 27 mg Purin pro 100 g. Mit Lupinen und Ei. Empfohlen bei Leishmaniose.

Held vom Feld Trockenfutter
Held vom Feld TrockenfutterHeld vom Feld TrockenfutterHeld vom Feld Trockenfutter

€34,95
€6,99 / 1kg

Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Größe
5 kg3 x 5 kg700 g
[]
Menge
  • Kostenlose Lieferung ab 49 €
  • Schnell bei dir (1-3 Werktage)
  • Immer vorrätig
  • Klimaneutraler Versand

  • INFORMATION
  • FÜTTERUNGSHINWEIS
  • VERTRÄGLICHKEIT
  • NACHHALTIGKEIT
  • ZUTATEN
  • UMSTELLUNG

purinarm und Nierenschonend

Durch die clevere Kombination aus Lupinen, Eiern und Kartoffeleiweiß ist unser Held vom Feld besonders purinarm. Mit einem Puringehalt von 27 mg pro 100 g ist diese Sorte hervorragend für Hunde mit Leishmaniose oder Dalmatiner geeignet. Das purinarme Trockenfutter verringert das Risiko für schmerzhafte Harn- und Nierenerkrankungen.

Unser Held vom Feld ist ein Alleinfuttermittel, das deinen Hund mit allen benötigten Nährstoffen versorgt. Hergestellt in einem deutschen Familienbetrieb ist diese Sorte ein wahrer Held vom Feld.

Fütterungshinweis

Unser Futter eignet sich für erwachsene Hunde aller Rassen.

Hier siehst du die Richtwerte für die tägliche Futtermenge pro Hund. Die Mengen können der Aktivität deines Hundes angepasst werden.

Körpergewicht / Aktivitätwenig aktiv - sehr aktiv
5 kg90 g - 115 g
10 kg150 g - 195 g
15 kg200 g - 260 g
20 kg245 g - 320 g
30 kg330 g - 440 g
40 kg415 g - 545 g
50 kg490 g - 640 g
60 kg560 g - 735 g
Energiegehalt: ca. 367 kcal uE pro 100 g

Lagerung: Unser Trockenfutter sollte kühl, trocken und an einem lichtgeschützten Ort gelagert werden. Den geöffneten Futtersack am besten in einem geschlossenen Behälter (z. B. Futtertonne) lagern oder mit einer Klammer verschließen.

Tipp: Unser Trockenfutter kannst du auch einweichen. Perfekt für Hunde, die zu wenig trinken oder Probleme beim Kauen haben.

Verträglichkeit

Mit unserem Alleinfutter erhält dein Vierbeiner alles, was er für eine ausgewogene Ernährung benötigt. Durch die ausgewählten Proteinquellen ist der Held vom Feld sehr verträglich und somit auch für sensible Vierbeiner geeignet. So kann dein Hund das Futter unbeschwert genießen. Durch den geringen Puringehalt ist der Held vom Feld bestens für die purinarme Ernährung deines Hundes geeignet. Optimal für Hunde, die an Harn- und Nierenerkrankungen leiden.

Nachhaltigkeit

Mit unserem Futter wird dein Hund jeden Tag zum Umweltschützer. Wir nutzen Lupinen als ökologische Proteinquelle. Eier sind die einzige tierische Zutat bei unserem Held vom Feld. Dabei setzten wir bewusst auf Eier von Hühnern aus Freilandhaltung. Die Vorteile im Überblick:
  • Keine Unterstützung der Fleischindustrie
  • Kein Klimakiller
  • Geringer Wasserverbrauch
  • Mit Zutaten aus der Region
Indem du vegetarisches Hundefutter verwendest, kannst du den Fleischkonsum enorm reduzieren. Pflanzliche Zutaten benötigen deutlich weniger Wasser und Fläche. Außerdem müssen keine Tiere für unser Hundefutter leiden. Wir haben uns für eine Rezeptur mit regionalen Zutaten entschieden und produzieren unser Futter in Deutschland. Mit unserem Hundefutter kannst du den CO2-Pfotenabdruck deines Hundes verbessern.

unsere Rezeptur

Zusammensetzung: Kartoffelflocken, Lupinen (16 %), Kartoffeleiweiß (7,5 %), Rapsöl, Leinsamen, Trockenvollei* (4 %), Möhren, Hanföl, Sonnenblumenöl, Mineralstoffe, Kürbiskernpresskuchen, Algenpulver (reich an DHA) (0,27 %), Yuccaextrakt.

*Trockenvollei aus Eiern aus Freilandhaltung

Es handelt sich um ein Alleinfuttermittel für adulte Hunde. Die Zutaten verleihen unserem Hundefutter einen einzigartigen Genuss, welcher vielen Hunden sehr gut schmeckt.

Wir stellen ausschließlich extrudiertes Trockenfutter her, da dieses eine höhere Verdaulichkeit aufweist.

Puringehalt: 27 mg / 100 g
Summe der Harnsäureäquivalente: 66 mg / 100 g
Methode der Messung: HPLC-MS/MS


Analytische Bestandteile:


Rohprotein19,10 %
Rohfett13,40 %
Rohfaser2,80 %
Rohasche4,40 %
Calcium0,63 %
Phosphor0,42 %
Natrium0,21 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: 18.000 i.E. Vitamin A; 1.800 i.E. Vitamin D / Vitamin D3; 800 mg Taurin; 40 mg Eisen (Eisen(II)sulfat), Monohydrat; 40 mg Eisen-Fe als Eisenaminosäurechelat; 4 mg Kupfer (Kupfer(II)sulfat), Pentahydrat; 4 mg Kupfer (Aminosäurekupferchelat), Hydrat; 20 mg Mangan (Mangan-(II)-sulfat), Monohydrat; 20 mg Mangan (Aminosäure-Manganchelat), Hydrat; 60 mg Zink (Zinkoxid); 24 mg Zink (Aminosäure-Zinkchelat), Hydrat; 1,5 mg Jod-J (Calciumjodat), wasserfrei; 0,2 mg Selen (Natriumselenit); 200 mg L-Carnitin.

tipps für eine einfache Futterumstellung

Die Nahrungsumstellung sollte am besten langsam und schrittweise erfolgen. So hat dein Hund genügend Zeit, sich an das neue Trockenfutter zu gewöhnen. Die Umstellung kann in der Regel innerhalb von 7 Tagen erfolgen. Mische unseren Held vom Feld nach dem folgenden Verhältnis unter das gewohnte Futter:
Tag 1-2:
25 % Ofrieda
Tag 3-4:
50 % Ofrieda
Tag 5-6:
75 % Ofrieda
Ab Tag 7:
100 % Ofrieda
In manchen Fällen empfehlen wir, die Futterumstellung anzupassen. Wenn dein Hund aufgrund einer Futtermittelallergie unter massiven Beschwerden leidet, kann es sinnvoll sein, das Futter sofort umzustellen. So kommt dein Hund nicht mehr mit dem Allergieauslöser in Kontakt.

Sollte dein Hund einen sensiblen Magen haben, ist eine langsamere Umstellung sinnvoll. Du solltest dir dann mindestens 14 Tage Zeit nehmen. Warte jeweils drei bis vier Tage, bis du die Menge an Held von Feld erhöhst. Teile die tägliche Futterration am besten in zwei bis drei Mahlzeiten ein. Dadurch wird der Magen deines Hundes weniger belastet und das Risiko für Verdauungsprobleme sinkt.

Bei einer Futterumstellung kann es zu kurzzeitigen Verdauungsproblemen kommen. Symptome wie häufiger Kotabsatz und Blähungen sind in den ersten vier Wochen der Umstellung nicht ungewöhnlich. Dein Hund benötigt Zeit, um sich an das neue Futter zu gewöhnen. Erst anschließend kann beurteilt werden, ob dein Hund das neue Futter verträgt.

In den meisten Fällen verläuft eine langsame und schrittweise Futterumstellung problemlos und dein Hund kann sein neues Futter unbeschwert genießen.

Über diese Sorte

purinarm und Nierenschonend

Durch die clevere Kombination aus Lupinen, Eiern und Kartoffeleiweiß ist unser Held vom Feld besonders purinarm. Mit einem Puringehalt von 27 mg pro 100 g ist diese Sorte hervorragend für Hunde mit Leishmaniose oder Dalmatiner geeignet. Das purinarme Trockenfutter verringert das Risiko für schmerzhafte Harn- und Nierenerkrankungen.

Unser Held vom Feld ist ein Alleinfuttermittel, das deinen Hund mit allen benötigten Nährstoffen versorgt. Hergestellt in einem deutschen Familienbetrieb ist diese Sorte ein wahrer Held vom Feld.

Fütterungshinweis

Fütterungshinweis

Unser Futter eignet sich für erwachsene Hunde aller Rassen. Hier siehst du die Richtwerte für die tägliche Futtermenge pro Hund. Die Mengen können der Aktivität deines Hundes angepasst werden.

Körpergewicht / Aktivitätwenig aktiv - sehr aktiv
5 kg90 g - 115 g
10 kg150 g - 195 g
15 kg200 g - 260 g
20 kg245 g - 320 g
30 kg330 g - 440 g
40 kg415 g - 545 g
50 kg490 g - 640 g
60 kg560 g - 735 g
Energiegehalt: ca. 367 kcal uE pro 100 g

Lagerung: Unser Trockenfutter sollte kühl, trocken und an einem lichtgeschützten Ort gelagert werden. Den geöffneten Futtersack am besten in einem geschlossenen Behälter (z. B. Futtertonne) lagern oder mit einer Klammer verschließen.

Tipp: Unser Trockenfutter kannst du auch einweichen. Perfekt für Hunde, die zu wenig trinken oder Probleme beim Kauen haben.

Verträglichkeit

Verträglichkeit

Mit unserem Alleinfutter erhält dein Vierbeiner alles, was er für eine ausgewogene Ernährung benötigt. Durch die ausgewählten Proteinquellen ist der Held vom Feld sehr verträglich und somit auch für sensible Vierbeiner geeignet. So kann dein Hund das Futter unbeschwert genießen. Durch den geringen Puringehalt ist der Held vom Feld bestens für die purinarme Ernährung deines Hundes geeignet. Optimal für Hunde, die an Harn- und Nierenerkrankungen leiden.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Mit unserem Futter wird dein Hund jeden Tag zum Umweltschützer. Wir nutzen Lupinen als ökologische Proteinquelle. Eier sind die einzige tierische Zutat bei unserem Held vom Feld. Dabei setzten wir bewusst auf Eier von Hühnern aus Freilandhaltung. Die Vorteile im Überblick:
  • Keine Unterstützung der Fleischindustrie
  • Kein Klimakiller
  • Geringer Wasserverbrauch
  • Mit Zutaten aus der Region
Indem du vegetarisches Hundefutter verwendest, kannst du den Fleischkonsum enorm reduzieren. Pflanzliche Zutaten benötigen deutlich weniger Wasser und Fläche. Außerdem müssen keine Tiere für unser Hundefutter leiden. Wir haben uns für eine Rezeptur mit regionalen Zutaten entschieden und produzieren unser Futter in Deutschland. Mit unserem Hundefutter kannst du den CO2-Pfotenabdruck deines Hundes verbessern.

Zutaten

Unsere Rezeptur

Zusammensetzung: Kartoffelflocken, Lupinen (16 %), Kartoffeleiweiß (7,5 %), Rapsöl, Leinsamen, Trockenvollei* (4 %), Möhren, Hanföl, Sonnenblumenöl, Mineralstoffe, Kürbiskernpresskuchen, Algenpulver (reich an DHA) (0,27 %), Yuccaextrakt.

*Trockenvollei aus Eiern aus Freilandhaltung

Es handelt sich um ein Alleinfuttermittel für adulte Hunde. Die Zutaten verleihen unserem Hundefutter einen einzigartigen Genuss, welcher vielen Hunden sehr gut schmeckt.

Wir stellen ausschließlich extrudiertes Trockenfutter her, da dieses eine höhere Verdaulichkeit aufweist.

Puringehalt: 27 mg / 100 g
Summe der Harnsäureäquivalente: 66 mg / 100 g
Methode der Messung: HPLC-MS/MS


Analytische Bestandteile:


Rohprotein19,10 %
Rohfett13,40 %
Rohfaser2,80 %
Rohasche4,40 %
Calcium0,63 %
Phosphor0,42 %
Natrium0,21 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: 18.000 i.E. Vitamin A; 1.800 i.E. Vitamin D / Vitamin D3; 800 mg Taurin; 40 mg Eisen (Eisen(II)sulfat), Monohydrat; 40 mg Eisen-Fe als Eisenaminosäurechelat; 4 mg Kupfer (Kupfer(II)sulfat), Pentahydrat; 4 mg Kupfer (Aminosäurekupferchelat), Hydrat; 20 mg Mangan (Mangan-(II)-sulfat), Monohydrat; 20 mg Mangan (Aminosäure-Manganchelat), Hydrat; 60 mg Zink (Zinkoxid); 24 mg Zink (Aminosäure-Zinkchelat), Hydrat; 1,5 mg Jod-J (Calciumjodat), wasserfrei; 0,2 mg Selen (Natriumselenit); 200 mg L-Carnitin.

Futterumstellung

Tipps für eine einfache Umstellung

Die Nahrungsumstellung sollte am besten langsam und schrittweise erfolgen. So hat dein Hund genügend Zeit, sich an das neue Trockenfutter zu gewöhnen. Die Umstellung kann in der Regel innerhalb von 7 Tagen erfolgen. Mische unser Held vom Feld nach dem folgenden Verhältnis unter das gewohnte Futter:
Tag 1-2:
25 % Ofrieda
Tag 3-4:
50 % Ofrieda
Tag 5-6:
75 % Ofrieda
Ab Tag 7:
100 % Ofrieda
In manchen Fällen empfehlen wir, die Futterumstellung anzupassen. Wenn dein Hund aufgrund einer Futtermittelallergie unter massiven Beschwerden leidet, kann es sinnvoll sein, das Futter sofort umzustellen. So kommt dein Hund nicht mehr mit dem Allergieauslöser in Kontakt.

Sollte dein Hund einen sensiblen Magen haben, ist eine langsamere Umstellung sinnvoll. Du solltest dir dann mindestens 14 Tage Zeit nehmen. Warte jeweils drei bis vier Tage, bis du die Menge an Held vom Feld erhöhst. Teile die tägliche Futterration am besten in zwei bis drei Mahlzeiten ein. Dadurch wird der Magen deines Hundes weniger belastet und das Risiko für Verdauungsprobleme sinkt.

Bei einer Futterumstellung kann es zu kurzzeitigen Verdauungsproblemen kommen. Symptome wie häufiger Kotabsatz und Blähungen sind in den ersten vier Wochen der Umstellung nicht ungewöhnlich. Dein Hund benötigt Zeit, um sich an das neue Futter zu gewöhnen. Erst anschließend kann beurteilt werden, ob dein Hund das neue Futter verträgt.

In den meisten Fällen verläuft eine langsame und schrittweise Futterumstellung problemlos und dein Hund kann sein neues Futter unbeschwert genießen.

Kundinnen & Kunden mit glücklichen Hunden


Anders aus gutem Grund


Normales Futter

  • Tierische Nebenerzeugnisse

  • Hoher Getreideanteil

  • Klimakiller
  • Belastet die Verdauung

Ofrieda

  • Fleischalternative
  • Getreide- und Glutenfrei

  • Umweltfreundlich
  • Macht Hunde glücklich

Trau dich, anders zu sein.

Anders aus gutem Grund

Versorge deinen Hund mit einem guten Gewissen

Ofrieda

  • Fleischalternative
  • Getreide- und Glutenfrei

  • Umweltfreundlich
  • Macht Hunde glücklich

Normales Futter

  • Tierische Nebenerzeugnisse

  • Hoher Getreideanteil

  • Klimakiller
  • Belastet die Verdauung


Besonders purinarm

Einige Hunde leiden aufgrund von Erkrankungen oder Gendefekten anNierenerkrankungen. Dies betrifft beispielsweise Hunde mit Leishmanioseoder Dalmatiner. Die Ernährung dieser Vierbeiner sollte dann besonderspurinarm sein. Eine purinarme Fütterung entlastet die Nieren und kannsomit zu einem beschwerdefreien Leben beitragen. Durch die ausgewähltenZutaten hat unser Held vom Feld einen besonders niedrigen Puringehaltvon 27 mg pro 100 g und ist somit optimal für eine purinarme Ernährunggeeignet.

Wertvolle Nährstoffe

Dein Hund wird mit vegetarischem Hundefutter optimal versorgt. Teilweise vertragen Hunde vegetarisches Futter sogar besser als Futter mit Fleisch. Durch unsere clevere Rezeptur wird der Nährstoffbedarf deines Hundes vollständig gedeckt. Lupinen, Eier und Kartoffeln sorgen für die perfekte Kombination von Proteinen. Das Algenpulver ist reich an DHA. Eine besondere Fettsäure, die häufig über Fischöl hinzugefügt wird. Taurin, L-Carnitin und Vitamin B12 sind in unserem Futter ebenfalls enthalten. So hast du bei jeder Fütterung ein gutes Gewissen.
Süßkartoffeln